Bauteilfoto-App – Improvement Process Flow

Der Kunde

AVL List GmbH

Die AVL List GmbH mit Hauptsitz in Graz ist mit über 8.600 Mitarbeitern in mehr als 45 Niederlassungen das weltweit größte unabhängige Unternehmen für die Entwicklung, Simulation und Prüftechnik von Antriebssystemen (Hybrid, Verbrennungs­motoren, Getriebe, Elektromotoren, Batterien und Software) für PKW, LKW und Großmotoren.

 

Herausforderung

Die AVL hatte die Notwendigkeit Fotos von Bauteilen zu archivieren. Dieser Vorgang, an dessen Ende das Hochladen des Fotos stand, war mit einer Vielzahl an manuellen Arbeitsschritten und mit enormen zeitlichen Aufwand sowie einer entsprechenden Fehlerquote verbunden.

Aus diesem Grund entschied sich die AVL, den Prozess mit Hilfe technischer Lösungen zu verbessern und mit einer mobilen Lösung zu unterstützen.

Zu den Rahmenbedingungen einer möglichen Lösung zählten unter anderem:

  • die hohen Security Anforderungen der AVL List Gmbh
  • eine von Windows Phones geprägte Smartphone-Landschaft

Lösung

Ein neuer mobiler Ansatz

Nach einer umfangreichen und intensiven Evaluierungsphase mit mehreren Lösungen entschied man sich für die SAP HANA Cloud Platform (HCP). Die zu diesem Zeitpunkt neu am Markt befindliche Lösung überzeugte vor allem durch tiefe Integration auf Basis des bestehenden SAP-Systems sowie der Unterstützung von verschiedenen mobilen Endgeräten und Plattformen (iOS, Windows, Android).

Als Partner für die Umsetzung wurde gemeinsam mit SAP die e1 Business Solutions ausgewählt, um das bestehende Know-How bestmöglich zu nutzen. Nach einer seraschen Erweiterung der Expertise auf diese neue Plattform seiens e1 Business Solutions, konnte man die Bauteilfoto-App als erstes von mehreren Projekten umsetzen.

Mit der Lösung konnten eine wesentliche Vereinfachung der SAP-Prozesse erreicht und rollenbasierte Apps für die jeweiligen, individuellen Bedürfnisse des Fachbereichs entwickelt werden.

Positiv bei der Entscheidung und der Lösung hat sich die Möglichkeit der Verwendung von Hardware-Features von Smartphones, u.a. Scan, Kamera und Fingerprint herausgestellt.

Software & Services

SAP Fiori

  • Hybride mobile Apps (SAP Mobile SDK)
  • SAP Web IDE und Hybrid Application Toolkit (HAT)
  • SAP Cloud Platform Mobile Service for Development and Operations
  • oAuth 2.0 Authentifizierung
  • SAP Cloud Connector

 

Fakten

  • Projektdauer von einem Monat
  • ca. 35 User
  • 31.200 Transaktionen jährlich

Benefits

Erfüllt hohe Security Ansprüche

Aufgrund entsprechender Security-Implementierungen und -Einstellungen seitens e1 Business Solutions konnte das externe Security Audit auf Anhieb positiv bestanden werden. Des Weiteren wird durch die sichere Publizierung der ERP-Daten in der Cloud und dem kennwortgeschützten Speichern von sensitiven ERP Daten im Encrypted Storage ein hohes Maß an Sicherheit gewährleistet. Diverse Identity Propagation Methoden und SSO Mechanismen verstärken den Schutz für den Kunden.

App-Realisierung und Mobilisierung in wenigen Tagen

Aufgrund der Kombination aus langjähriger Erfahrung im Bereich HTML5/JavaScript Entwicklung und tiefen SAP-/Prozess-Verständnis ist es der e1 Business Solutions möglich gewesen, innerhalb von kurzer Zeit die Apps zu realisieren.

Optimierung von operativen Prozessen durch mobile Apps

Bei den rollenbasierten Apps wurde darauf geachtet, diese genau auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter zuzuschneiden . Dies wurde erreicht, indem die App nur Informationen und Funktionen beinhalten, welche für den operativen Prozess notwendig sind. Das ermöglicht dem Mitarbeiter ein effizientes Arbeiten und der operative Prozess wird hinsichtlich Qualität und/oder Durchlaufzeit optimiert.

Einfache Aktivierung von Push Notifications

Push-Notifications erlauben es dem User rasch und effizient auf neue Informationen und mögliche Tasks zu reagieren . Durch CPMs ist die Basis für das Senden von nativen Push-Notifications für Windows, iOS und Android gegeben und deshalb konnte das durch e1 Business Solutions umgesetzt werden.

Hybride mobile Apps für iOS, Windows und Android

Hybride Apps ermöglichen die plattformübergreifende Nutzung des Quellcodes und vermeideen die parallele Entwicklung für unterschiedliche Plattformen. Dadurch werden die Vorteile von nativen und Web-Apps vereint und man kann auf eine Vielzahl von Hardware- und Software-Komponenten des jeweiligen mobilen Endgeräts zugreifen

 

 

Hier der Download als PDF.